Hanf macht gutes Klima, denn er ist einer der besten nachwachsenden Rohstoffe.


Hanf ist Nahrung, Kleidung, Baustoff, Öl, Papier, Medizin und Genussmittel. Dieses allumfassende, seit Jahrtausenden genutzte Geschenk wird aus politischen Gründen nicht angenommen und ist als "Droge" verboten.


Haschisch und Marihuana können, wie viele andere Dinge auch, missbraucht werden. Aber es gibt sehr viele Menschen, die in freier Selbstentscheidung gelegentlich einen Joint rauchen und damit gut klar kommen.


Das Hanfverbot verhindert Information und Aufklärung, erzeugt Leid und kostet viel Geld. Es ist scheinheilig, in sich widersprüchlich, von den wissenschaftlichen Erkenntnissen nicht gestützt und eine unsinnige Fortsetzung der Prohibition.



Eine kontrollierte Hanffreigabe macht gutes Klima, viele nachhaltige Produkte, schafft neue Arbeitsplätze, bringt Steuern, schwächt den Schwarzmarkt und befreit die Konsumenten aus der Illegalität.



Hanffest -

für eine allgemeine Bewusstseinsveränderung!










 

Hallo & Willkommen beim Hanffest

Hier geht es zu den Video und Audio Beiträgen über Hanf und das Hanffest:








(in großer Dankbarkeit an:)

Günter Amendt


Wolf Dieter Storl


Sebastian Scheerer


Hanffest 2000


Sitar Konzert


Hexenmedizin


Claudia M. Ebeling


Im Reiche des Mescal




Hanffest passt

Erster kleiner Hanffest Spot.

(mehr Filmchen findest Du bei unseren Videos)





Prof. Dr. Sebastian Scheerer

im Kaisersaal des Hamburger Rathauses über die historische Drogen-Geschichte.